“Das was du heute denkst wirst du morgen sein”     Buddha Hypnose Unsere Gedanken erzeugen Gefühle und diese Gefühle bestimmen wie wir die Welt wahrnehmen. Der Satz “Was du heute denkst, wirst du morgen sein”, trifft es auf den Punkt. Es steht uns frei, Situationen immer wieder anders zu bewerten und uns dadurch anders zu fühlen.  In Hypnose schaffen wir neue innere Bilder und somit die Möglichkeit neue innere Wege zu beschreiten. Unser Gehirn vernetzt sich ständig neu, das ist großartig, denn somit haben wir immer die Möglichkeit etwas an uns zu verändern und aus alten, eingeschliffenen Mustern auszubrechen. Die Hypnose eignet sich aber auch wunderbar um eine Entspannungsmöglichkeit im Alltag zu schaffen. In leichter Trance kannst du Stress loslassen und so deine innere Kraft und Mitte wiederfinden. Ich möchte dich an dieser Stelle gerne ein wenig darüber aufklären was Hypnose ist. “Aber nicht, dass ich danach gackere wie ein Huhn”… Diesen Satz oder einen ähnlichen habe ich oft von meinen Klienten, Freunden und Bekannten gehört. Die Angst einen Kontrollverlust zu erleiden ist verständlich, denn jeder von uns kennt die Spielfilme, wo Menschen willenlos Dinge in Trance erledigen und sich danach nicht einmal mehr erinnern können. Der Zustand, den wir in Hypnose erreichen, nennt man Trance. Wir erleben täglich leichte Trancezustände. Der so genannte Tagtraum ist zum Beispiel ein leichter Trancezustand. Unser Unterbewusstsein hat für uns weiter gesteuert, während wir mit dem Bewusstsein einem schönen Gedanken nachgehangen haben. Auch der Zustand, den wir beim Einschlafen durchlaufen, ist ein Trancezustand. Während einer Hypnose kannst du immer Nein sagen. Du kannst sprechen, lachen oder weinen. Du kannst sogar jederzeit auf Toilette gehen oder einen Schluck Wasser trinken. Auch wirst du dich immer an alles Gesagte erinnern können und das, was du nicht möchtest,  wird nicht passieren. Du hast die ganze Sitzung die Kontrolle über das was du sagst und was du tust.  Dein Unterbewusstsein würde eine Veränderung gegen innere Widerstände nicht zulassen. Und das ist die Krux an vielen Veränderungen, die wir gerne erwirken möchten. Unterbewusst steht uns etwas im Weg, was uns daran hindert, unser Ziel zu erreichen. Mittels Hypnose können wir direkt mit deinem Unterbewusstsein arbeiten. Es besteht die Möglichkeit in der Vergangenheit an der Entstehung deines Themas zu arbeiten (Hypnoanalyse, Rückführungen), Glaubenssätze zu verändern und zukunftsorientiert zu manifestieren.
Du bist hier: Home / Methoden / Hypnose
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich bei vorliegen folgender Kontraindikationen keine Hypnose durchführe:  Geistige Behinderung, Schwere Herz- und Kreislaufbeschwerden, Psychosen, Depressionen, Einnahme von Psychopharmaka, Alkohl-, Drogen-, Medikamentenabhängigkeit, Persönlichkeitsstörungen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Epilepsie, Schwerwiegende Erkrankungen des ZNS, Schwangerschaft. Folgende Umstände können sich erschwerend auf eine Zielerreichung der Hypnose auswirken: Migräne, ADS/ ADHS, Starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Hormonelle Störungen.
Melanie Zacharias / Praxis Seelen-Einklang / Auf der Bullenkoppel 21 / 21493 Grabau Tel.: 04151/ 833 53 15  / Mail: kontakt@seelen-einklang.de IMPRESSUM
Löse was dich hemmt und lebe echt! Frei und voller Liebe für alle deine Eigenschaften.
“Das was du heute denkst wirst du morgen sein”     Buddha Hypnose Unsere Gedanken erzeugen Gefühle und diese Gefühle bestimmen wie wir die Welt wahrnehmen. Der Satz “Was du heute denkst, wirst du morgen sein”, trifft es auf den Punkt. Es steht uns frei, Situationen immer wieder anders zu bewerten und uns dadurch anders zu fühlen.  In Hypnose schaffen wir neue innere Bilder und somit die Möglichkeit neue innere Wege zu beschreiten. Unser Gehirn vernetzt sich ständig neu, das ist großartig, denn somit haben wir immer die Möglichkeit etwas an uns zu verändern und aus alten, eingeschliffenen Mustern auszubrechen. Die Hypnose eignet sich aber auch wunderbar um eine Entspannungsmöglichkeit im Alltag zu schaffen. In leichter Trance kannst du Stress loslassen und so deine innere Kraft und Mitte wiederfinden. Ich möchte dich an dieser Stelle gerne ein wenig darüber aufklären was Hypnose ist. “Aber nicht, dass ich danach gackere wie ein Huhn”… Diesen Satz oder einen ähnlichen habe ich oft von meinen Klienten, Freunden und Bekannten gehört. Die Angst einen Kontrollverlust zu erleiden ist verständlich, denn jeder von uns kennt die Spielfilme, wo Menschen willenlos Dinge in Trance erledigen und sich danach nicht einmal mehr erinnern können. Der Zustand, den wir in Hypnose erreichen, nennt man Trance. Wir erleben täglich leichte Trancezustände. Der so genannte Tagtraum ist zum Beispiel ein leichter Trancezustand. Unser Unterbewusstsein hat für uns weiter gesteuert, während wir mit dem Bewusstsein einem schönen Gedanken nachgehangen haben. Auch der Zustand, den wir beim Einschlafen durchlaufen, ist ein Trancezustand. Während einer Hypnose kannst du immer Nein sagen. Du kannst sprechen, lachen oder weinen. Du kannst sogar jederzeit auf Toilette gehen oder einen Schluck Wasser trinken. Auch wirst du dich immer an alles Gesagte erinnern können und das, was du nicht möchtest,  wird nicht passieren. Du hast die ganze Sitzung die Kontrolle über das was du sagst und was du tust.  Dein Unterbewusstsein würde eine Veränderung gegen innere Widerstände nicht zulassen. Und das ist die Krux an vielen Veränderungen, die wir gerne erwirken möchten. Unterbewusst steht uns etwas im Weg, was uns daran hindert, unser Ziel zu erreichen. Mittels Hypnose können wir direkt mit deinem Unterbewusstsein arbeiten. Es besteht die Möglichkeit in der Vergangenheit an der Entstehung deines Themas zu arbeiten (Hypnoanalyse, Rückführungen), Glaubenssätze zu verändern und zukunftsorientiert zu manifestieren.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich bei vorliegen folgender Kontraindikationen keine Hypnose durchführe:  Geistige Behinderung, Schwere Herz- und Kreislaufbeschwerden, Psychosen, Depressionen, Einnahme von Psychopharmaka, Alkohl-, Drogen-, Medikamentenabhängigkeit, Persönlichkeitsstörungen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Epilepsie, Schwerwiegende Erkrankungen des ZNS, Schwangerschaft. Folgende Umstände können sich erschwerend auf eine Zielerreichung der Hypnose auswirken: Migräne, ADS/ ADHS, Starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Hormonelle Störungen.
Melanie Zacharias / Praxis Seelen-Einklang Auf der Bullenkoppel 21 / 21493 Grabau Tel.: 04151/833 53 15 / Mail: kontakt@seelen-einklang.de
Löse was dich hemmt und lebe echt! Frei und voller Liebe für alle deine Eigenschaften.